Bilder Upload

Mein 400l Diskusbecken

#1 von evhabre , 20.04.2010 13:11

Hallo zusammen,
wie bei meiner persönlichen Vorstellung bereits geschrieben, möchte ich Euch nun als erstes mein Schaubecken (Wohnzimmerbecken) kurz vorstellen.

Das Aquarium selbst hat folgenden Abmessungen 150x50x50cm mit einem BioFilterBecken mit den Abmessungen 80x40x40 => ergibt zusammen fast 500 Liter.
Es ist seit Juli 2008 in Betrieb. Der Biofilter selbst, ist in 5 Kammern unterteilt mit unterschiedlichem Filtermaterial. Anfangs habe ich unterschätzt wie lange es braucht, bis der Biofilter seine volle „Leistung“ bezüglich Nitratabbau hat. Ich dachte mir ein Monat, denkste! Volle 6 Monate, aber nun arbeitet er perfekt. Kann nur jedem empfehlen, der den nötigen Platz hat, einen solchen Filter zu betreiben.
Weiters befindet sich im Becken eine eingeklebte 3D-Rückwand.
Als Bodengrund verwende ich derzeit noch feinen Kies, mit einer Körnung von 2mm (möchte allerdings auf Sand umsteigen). Hat von Euch wer Erfahrung mit Sand? Würde mich diesbezüglich über ein Feedback freuen.
Als Beleuchtung verwende ich eine Aufsatz-Leuchtstofflampe. Beleuchtungsdauer sind täglich 11,5h

Als Besatz schwimmen derzeit folgende Fische in meinem Becken:
Ein RotTürkis Paar; die beiden laichen alle 10-14 Tage und schaffen es in diesem Becken bis zum schlüpfen der Larven zu bekommen

Ein SnakeSkin Paar; auch die beiden laichen regelmäßig im Becken ab. Die beiden sind aber noch jünger als die RotTürkisen. In letzter Zeit konnte ich aber beobachten, dass mein RotTürkis Bock immer mehr gefallen an meiner SnakeSkin Frau findet!

etwa 25 Rotkopfsalmler

Schmetterlingsbuntbarsche; ich sag Euch, ich komme mit dem Schauen nicht nach, so oft laichen die im Becken ab. Habe jetzt schon 3mal die junge Fischbrut raus gefangen bzw. abgesaugt. Ich schätze mal, dass es so an die 200 Jungtiere sind! Von der ersten Brut habe ich auch schon jede Menge Junge abgegeben. Zur Zeit habe ich etwa 60 junge mit etwa 1cm und an die 150 frisch geschlüpften junge von letzter Woche! Auf den Bild mit dem gesamten Becken könnt ich rechts eine Babybecken für die Buntbarsche erkennen.

drei Sturiasoma

acht Corydoras Adolfi

Wasserwerte:
PH 6,0 – 6,5; dieser schwankt ein wenig auch in Abhängigkeit vom Wasserwechsel. Ich versuche immer beim WW gleich zu sein, was mir aber aus räumlich Gegebenheiten in der Wohnung Probleme bereitet. Den PH-Wert überwache ich mit einem Meßgerät rund um die Uhr
KH 1
GH unter 3
No2 nicht vorhanden
No3 10-15mg/l dank BioFilter (wöchentlich kontrolliert)

Pflanzen:
Ja, mit dem Pflanzen habe ich so meine liebe Not. Bin leider nicht so gut drauf wie sich die Pflanzen alle nennen. Sie müssen mir gefallen, ins Becken und zu den Wasserwerten passen. Vielleicht kann mir dann wiederum einer von Euch mir anhand der eingestellten Bilder retour schreiben, wie die Pflanzen genau genannt werden. Von den Pflanzen bei denen ich mir sicher bin, sind folgenden drin
Javafarn
Valisnerie; die großen mit den kräftigen Blättern
Anubia
Roter Tiger Lotus
und viele andere
Eine Co2-Anlage von Dennerle rundet das pflanzliche derzeit ab. Am Anfang hatte ich große Probleme mit dem Pflanzenwuchs. Das habe ich aber meiner Meinung nach super in den Griff bekommen mit einer Umstellung des Düngers. Alle zwei bis drei Wochen muss ich die Pflanzen zurück schneiden bzw. die Blätter der Valisnerie stutzen!

Der Unterbau:
Wurde aus 5*8 cm Fichtenholzstaffeln angefertigt. Darauf ist eine massive Küchenarbeitsplatte.

Ich werde nun so gut es geht zu den einzelnen Bildern einen kurzen kommentar abzugeben.[attachment=2]becken-1.jpg[/attachment]

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 becken-1.jpg   DSC_0902-biofilter.jpg   DSC_0180-rt-laich.jpg 
 
evhabre
Besucher
Beiträge: 16
Registriert am: 30.03.2010


RE: Mein 400l Diskusbecken

#2 von Atreju , 20.04.2010 15:46

Hallo Reinhard !

Klasse, daß wir jetzt auch Dein Becken bewundern können, sind die Pflanzen rechts von mir ?

Dann würde ich auf heteranthera zosterifolia (Stargrass) tippen.

LG

Bruno

 
Atreju
Besucher
Beiträge: 339
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mein 400l Diskusbecken

#3 von evhabre , 12.05.2010 12:13

hi bruno,

ja die pflanzen sind von dir.

lg
reinhard

 
evhabre
Besucher
Beiträge: 16
Registriert am: 30.03.2010


   


Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen