Bilder Upload

Brillianttürkis mit Jungen!

#1 von issue01 , 21.04.2010 21:16

Jetzt bin ich es nochmal!

Wollte eucht noch einige Fotos von meinem Brillianttürkis mit Jungen zeigen. Sie schwimmen jetzt ca. 5 Tage frei. Gefüttert werden sie schon nebenbei mit Artemia Krebschen, die sie auch gut annehmen. Leider sind die Fotos nicht so gut! Aber man kann glaube ich erkennen das hinten auch schon wieder neue Eier am Glas sind. Dies veranlasste mich das weibchen rauszunehmen da sie schon begonnen hat die Freischwimmer zu fressen. Der Bock ist was das anbelangt nicht so Kanibalistisch veranlagt!

Lg.
Mario




 
issue01
Besucher
Beiträge: 83
Registriert am: 19.03.2010


RE: Brillianttürkis mit Jungen!

#2 von Atreju , 22.04.2010 08:36

Hi Mario !

Spitze ! Bin gespannt auf den weiteren Verlauf !

Liebe Grüße

Bruno

 
Atreju
Besucher
Beiträge: 339
Registriert am: 28.01.2010


RE: Brillianttürkis mit Jungen!

#3 von Netti , 22.04.2010 13:39

Hallo Mario

Na hoffendlich läßt er Kleinen in Ruhe.
Meißt fressen sie die Brut auf wenn erneut ein Gelege abgesetzt wird.
Nun sind es schon erfahrene Elterntiere oder üben sie noch?
Bei "Anfängern" kommt sowas vor,obwohl meine Burschen haben ihre Brut immer nach
dem Schlupf gefressen wenn nicht schon eher.
Ich drück dir auch die Daumen,auch wenn es nicht gleich auf Anhieb klappen sollte.

Lieben Gruß Netti

Netti  
Netti
Besucher
Beiträge: 181
Registriert am: 24.01.2010


RE: Brillianttürkis mit Jungen!

#4 von issue01 , 28.04.2010 18:58

Hallo Netti

Hier eine Ergänzung mit Aktuellen Bildern von den Babys. Bis jetzt hatte ich noch keine Ausfälle. Die kleinen wachsen recht gut, und fressen sich den ganzen Tag die Wampe voll. Man kann jetzt auch schon langsam die Diskusform erkennen.

Lg.
Mario









 
issue01
Besucher
Beiträge: 83
Registriert am: 19.03.2010


RE: Brillianttürkis mit Jungen!

#5 von issue01 , 19.05.2010 15:43

Hallo an alle!

Ich wollte hier mal wieder ein Update von meinen NZ machen. Ich habe die Fische jetzt in einen Zuchtwürfel mit 125 Liter gesetzt. Die Filterung erfolgt über einen großen externen Eheim Schnellfilter. Der ist sehr wichtig damit er die ganzen Futterreste absaugen kann die so über bleiben. Zusetzlich wechsle ich noch jeden zweiten Tag zu ca. 3/4 das Wasser. Das geht natürlich mit einer Absaugung einher. Gefüttert werden sie mit einer Rinderherz Baby Spezialmischung, Staubfutter, Trocken Artemia und selbst angesetzte lebende Artemia. Einige verluste mußte ich leider auch verzeichnen. Zwei hatten eine Flosseneinschmelzung. Diese wurden abgetötet. Und einer hat das umsetzen nicht ganz vertragen. Ich vermute er hatte einen Herzinfarkt?
Sie wachsen ansonsten recht gut. Ich versuche den Nitrat gehalt so niedrig wie möglich zu halten. Aber seht sie euch selber an.

Lg.
Mario










 
issue01
Besucher
Beiträge: 83
Registriert am: 19.03.2010


RE: Brillianttürkis mit Jungen!

#6 von Atreju , 19.05.2010 15:49

Hallo Mario !

Bravo ! Schaut gut aus ...... da bekomme ich direkt Lust auch wieder einmal einen Wurf zu machen .

Liebe Grüße

Bruno

 
Atreju
Besucher
Beiträge: 339
Registriert am: 28.01.2010


RE: Brillianttürkis mit Jungen!

#7 von issue01 , 19.05.2010 18:24

Servus Bruno

Danke! Wennst noch ein bisschen wartest bilden sich auch sicher einige Paare bei deinen Curipeua. Aber es ist halt auch Sau viel Arbeit. Habe meinem Brillianttürkis Männchen jetzt Eier von den Curi,Alenq, Braunen???? unter gejubelt! Der passt echt gut drauf auf!
Möchte dann einen neuen Beitrag dazu aufmachen."Ammenaufzucht von F2" oder so?

Lg.
Mario

 
issue01
Besucher
Beiträge: 83
Registriert am: 19.03.2010


RE: Brillianttürkis mit Jungen!

#8 von Diskusonkel ® , 19.05.2010 20:42

Hallo Mario,

he he deine kleinen sehen schon richtig gut aus, nun wollen wir hoffen das alles so gut weiter geht wie bisher....

 
Diskusonkel ®
Beiträge: 468
Registriert am: 23.01.2010


RE: Brillianttürkis mit Jungen!

#9 von issue01 , 19.05.2010 21:05

Hallo Volkmar

Ich hoffe auch das es so gut weiter geht. Gut ding braucht halt weile!

G.
Mario

 
issue01
Besucher
Beiträge: 83
Registriert am: 19.03.2010


RE: Brillianttürkis mit Jungen!

#10 von Günter-W , 20.05.2010 19:58

Hallo Mario

Ja solch eine Diskuszucht kann richtig aufregend sein mir hat das auch immer wieder Freude bereitet, alleine schon die Brutpflege der Diskus ist doch schon eine Augenweide.

Das du einen kleinen Beitrag über deine Erfahrungen mit der Amen-Aufzucht schreibst >>> "Ammenaufzucht von F2" <<<ist Prima. Ich habe ebenfalls einen Beitrag geschrieben über Anschwimmprobleme f40t283-anschwimmprobleme-der-diskus-larven-anbei-einige-tricks.html einige haben in bestimmt auch schon gelesen aber für Neu-Einsteiger bestimmt von Interesse.
Weiterhin viel Freude bei deiner Aufzucht.
Schwimmen sie schon im Leitungswasser?

Günter-W  
Günter-W
Beiträge: 69
Registriert am: 25.01.2010


RE: Brillianttürkis mit Jungen!

#11 von issue01 , 20.05.2010 20:59

Hallo Günter

Meine Fische schwimmen sowieso in Leitungswasser, da ich das Glück habe ein sehr Diskusgerechtes Wasser zu haben. Ich habe eine eigen Quelle mit den Ausgangswerten wie folgt!
Ph 6,8
Leitwert 72
GH 1,3
KH 1,1
Nitrit N.N
Nitrat 5,4mg/l

Ich habe auch viel freude mit dem aufziehen der Jungen. Auch wenn es viel arbeit ist. Jedoch enschädigt das Ergebniss meist für die ganze Arbeit. Habe dir übrigens eine PN geschickt wegen der Orinoco!

Lg.
Mario

 
issue01
Besucher
Beiträge: 83
Registriert am: 19.03.2010


RE: Brillianttürkis mit Jungen!

#12 von Günter-W , 21.05.2010 07:25

Hallo Mario

Dein Wasser ist für die Zucht sehr gut, (erst Recht für die Altum )jedoch für die Aufzucht ( 1 KH ) der Jungfische würde ich das Wasser etwas mit Mineralien ,,Aufpeppen,, um eventuelle Mineralien Defiziten entgegen zu wirken. Gut der eine oder andere wir jetzt denken, im Amazonas/Nebenflüssen sind ja noch weniger Mineralien vorhanden, jedoch sind sie dort ständig wenn auch nur in Geringen Maasen, vorhanden.

Einen Diskus zu erkennen der an Mineralien Mangel gelitten hat kann man leicht ua an Flossen Einschmelzungen erkennen, auch die So genannte Lochkrankheit hat den Ursprung von Mineralien Mangel, die Flagellaten geben nur noch den Rest. (hast ne pn)

Günter-W  
Günter-W
Beiträge: 69
Registriert am: 25.01.2010


   


Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen