Bilder Upload

Planarien und Schneckenegel!

#1 von issue01 , 13.06.2010 19:30

Hallo an alle!

Ich möchte hier kurz von meinem Planarien bzw. Schneckenegel problem berichten. Da die genaue Definition der Tierchen leider nicht zu 100 % möglich war gehe ich mal davon aus das es eher Schneckenegel waren. Ich habe mir zwar sagen lassen das diese Tiere von einer guten Wasserqualität zeugen und über das Frostfutter in das Becken kommen. Wollte sie aber trotzdem nicht in meinem Aquarium haben da sie meiner Meinung nach ecklig ausschauen. Weiters wurde mir gesagt das die Schneckenegel wieder verschwinden wenn ihre Narungsgrundlage(die Schnecken) alle weg sind. Dies war aber nie der Fall und sie wurden immer mehr und mehr.
Um die tierchen dann weg zu bekommen versuchte ich es mit der "Knoblauchkur" Der Gestank war aber nach eineinhalb wochen nicht mehr auszuhalten. Daher habe ich das ganze aufgegeben und entsorgt. Zu guter letzt komme ich zu dem Mittelchen das mir wirklich geholfen hat und meines erachtens nur Vorteile und keine Nachteile hat! Ich habe es selbst über ein anderes Forum im Internet kennengelernt und war neugierig ob es auch in meinem Becken mit einem gesamt Wasservolumen von 1700 Liter funktioniert. Die im Forum beschriebenen Anwendungen geschahen alle in rel. (im vergleich zu meinem) kleinen Becken bis max. 450 Liter! Zu 90% Nanobecken!

Lange Rede kurzer Sinn, das mittelchen heißt Panacur und ist ein Wurmmittel 250 für Haus und Nutztiere. Ich habe es mir also bei der nächsten Tierarztpraxis besorgt und geich angewendet. Dosierung: 1/4 Tablette Panacur250 pro 100 Liter zermahlen und in Wasser vorher lösen, und dann in die letzte Kammer des Filterbeckens. Ich habe es also ca. 1 Woche darin gelassen ohnen einen Wasserwechsel zu machen. Man sah das die Planarien zwar weniger wurden. Aber ich befürchtete schon schlimmes. Nähmlich da es wieder nicht wirken würde. Ich machte dann über weitere zwei Wochen einige kleine Wasserwechsel. Jedoch dürften die Rückstände des Mittels die restlichen Schneckenegel getötet haben. Als ich in dieser Woche des öfteren kontrollierte waren keine Schneckenegel merhr zu finden.
Ein weitere großer vorteil des Panacur 250 ist das es den Garnelen und Schnecken die sonst noch in meinem Becken herumschwirren nichts getan hat. Dafür kann ich aber nicht Garantieren das es meine erste Anwendung dieses Mittels war !
Ich hoffe jemanden mit diesem Beitrag geholfen zu haben. Vielleicht hat ja jemand ein ähnliches problem und kann damit was anfangen!?

Mfg.
Mario Holzerbauer

 
issue01
Besucher
Beiträge: 83
Registriert am: 19.03.2010


RE: Planarien und Schneckenegel!

#2 von Atreju , 14.06.2010 15:20

Hi Mario !

Sind sie endlich weg ? Gratuliere, konntest Du Nachteile bemerken ? (Wie trübes Wasser kein Pflanzenwachstum etc ? )

LG

Bruno

 
Atreju
Besucher
Beiträge: 339
Registriert am: 28.01.2010


RE: Planarien und Schneckenegel!

#3 von issue01 , 15.06.2010 21:57

Hallo Bruno

Wie geht es dir schon lange nix mehr gehört! Zu dem mittel kann ich nichts...! negatives sagen. Bis jetzt keine nachteilige Wirkung. (keine Wassertrübung oder weniger Pflanzenwuchs!) Kann es echt nur weiterempfählen!!! Bei meinem Becken wächst schön langsam alles zu.
Vielleicht schaffen wir beide es ja mal mit dem Treffen? Möchte dir ja auch mal mein Becken zeigen!

Mfg. und eine

Mario

 
issue01
Besucher
Beiträge: 83
Registriert am: 19.03.2010


RE: Planarien und Schneckenegel!

#4 von Atreju , 16.06.2010 11:11

Hi Mario !

Ja geht mir gut, bin ziemlich eingespannt, kommendes Wochenende bin ich auf einem Polterabend eingeladen.
Das folgende Wochenende ist die Hochzeit, da bin ich Chaffeur mit meinem Auto und der Fotograf mit der Hauptverantwortung. Hoffe das wird was

Wie schauts nächste Woche am Abend mal aus ?


LG


Bruno

 
Atreju
Besucher
Beiträge: 339
Registriert am: 28.01.2010


RE: Planarien und Schneckenegel!

#5 von issue01 , 19.06.2010 19:25

Hi Bruno

Spat, aber doch! Hab erst jetzt deine Antwort gesehen. Am abend ist es bei mir recht schlecht. Bin meistens erst um ca. 6 Uhr fertig und fahre dann meistens gleich heim zur Family. Wäre von Pernegg weg nach der Arbeit auch eine ziemliche Wegstrecke! Vielleicht passt es ja am WE. Würde mich spontan melden. Dann sehen wir ja e ob es was wird oder nicht. Das gleiche gilt natürlich auch für dich wenn du Lust hast. Wennst mal in die Gegend kommst einfach melden!
Freu mich echt schon auf mein neues Projekt. Ich hoffe ich mach alles richtig und es fängt gleich gut zu laufen an. Ohne Zwischenfälle!
Hab gestern die Wurzel und einen Glas-Einlauf + PH Dauertester bestellt. Den Auslauf werde ich vor. mit Acrylglas machen. Muss halt öfters ausgetauscht werden. Ist aber um einiges billiger. Die Pflanzen habe ich jetzt beim Holländer bestellt da er vor kurzem die, die ich wollte bekommen hat. ( Bodendecker Hemianthus und leider nur Christmas Moos "wollte eigentlich Flammenmoos haben"!)
Bodengrund nehme ich von ADA(Aqua Soil und Power Sand) Damit auch etwas Bewegung von Anfang an drinnen ist kaufe ich mir einige Amano Garnelen rein. Alles in allem wird es eine recht Kostenspielige Sache. Aber wenn das Ergebnis dann stimmt hat man das dann ja ganz schnell vergessen!
In meinem großen Becken läuft es erstaunlich gut. Die Pflanzen wachsen und gedeihen. Ich konnte auch schon einige meiner Fische verkaufen. Hätte aber noch ein Curi/Alenquer Paar und einige Rottürkis abzugeben. Also wenn du jemanden weißt?
Desweiteren habe ich mir jetzt selbst einen Co² Aussenreaktor gebaut. Das Ding hat ca. 5Liter Wasservolumen und funktioniert bis jetzt recht gut. Das ganze für 10 Euro. Da kann man nichts sagen!
Ich hoffe bei dir läufts auch gut!?

Mfg.
Mario

 
issue01
Besucher
Beiträge: 83
Registriert am: 19.03.2010


RE: Planarien und Schneckenegel!

#6 von Atreju , 21.06.2010 08:23

Hi Mario !

Am besten wir mailen wegen dem Besuch, mein großes Becken käuft jetzt auch sehr gut, unglaublich wielange die Einfahrphase gedauert hat....


LG

Bruno

 
Atreju
Besucher
Beiträge: 339
Registriert am: 28.01.2010


   


Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen