Bilder Upload

ein huhu aus wien

#1 von hz. , 04.01.2011 15:19

Grüß euch,

hab dieses Forum über Umwege gefunden und weil mein Interesse auch den wilden Diskus gilt, freu ich mich hier mitzulesen.
Man nennt mich Zagon, ich wohne derzeit mitten in Wien. Den Alltag erspar ich euch *gg* -> kommen wir gleich zu den wichtigen Dingen!


Neben einer Horde parasitenfreier Diskus pflege ich seit längerem auch Wilde, wie gesagt. Es handelt sich um Fische aus dem Tucurui.
Die Parasitenfreien: Curipera F2, Red Spotted Green mit oranger Grundfärbung, Rottürkies x Leopard, und 2 asiatische Bonbonfische, blue Snakeskin (oder was auch immer).

In späterer Folge kommt ein Pärchen Cuipeua hinzu, sie fast flächig, er royal, mit guter Bruterfahrung.

Bald ist mein Wohnzimmer mit überdimensionalen 300-400 Liter Zuchtwürfeln ausgestattet, bei meinen Wildfängen habe ich irgendwie kein Händchen auf eine harmonische, erwachsene Gruppe, obwohl ich über 12 Tucurui auf einen Schlag aus einem Import erworben habe.
Die Fische schwimmen bis zu einem gewissen Alter in der Gruppe und dann gibts von einem Tag auf den nächsten Prügel beim Füttern, sodass einer frisst und der Rest in der Ecke zusieht (eventuell verpaarte fressen zu zweit).


Hier mein schönster Knabe, ein "Tucurui red", für den ich weibliche Geleitung suchen würde - für eine gesellige Einzelhaft:


Das Tier ist extrem dominant, es hat mein ehemaliges Alphatier trotz langer unterwürfigkeit "entthront" - neben diesem Fisch frisst kein anderer. 20cm über dem Sand ist Mindestabstand!


und hier ist ein gemischtes Pärchen:


das war mein Alphatier - ein normaler Tucurui.
gemeinsam mit einer Rottürkies x Curipera Mischlingsdame aus ehemaliger parasitenfreier Zucht hat er das große Wohnzimmerbecken regiert.
Wäre auch eher an einem "reinen" Tucurui Weib interessiert, er anscheinend nicht.


Nebenbei halte ich Satanoperca Daemon, Teufelsangeln - wunderschöne Fische, ein paar Haus und Hof Hypancistrus (L410, L46), bzw. Ancistrus in den Zuchtbecken, sowie
ein Paar Scobina Rochen.
Die Rochen und die Satanoperca durchwegs mit den wilden Diskus.

Mein Becken ist schlicht, wie man am Foto sieht nur mit Wurzelholz gestaltet, das von oben ins Becken hängt.
Eventuell werde ich es noch mit Anubias verfeinern, mal sehen. Derzeit schwimmen 2 Panaque im Becken, da bleibt nicht viel vom Holz über am Ende.
Hierbei dachten wir (die Familie als Ratsbehelf) schon länger über eine Abgabe nach, aber irgend wie hänge ich an meinen Welsen.

Bis denn dann!
Schöne grüße
Zagon

 
hz.
Besucher
Beiträge: 49
Registriert am: 03.01.2011


RE: ein huhu aus wien

#2 von Günter-W , 04.01.2011 18:30

Hallo Zagon
Ein herzliches willkommen bei den WF und Nachzuchten.
Deine gezeigten WF erinnern mich stark an meine damaligen Alenquer.
Bei der Zucht der Tiere hat man versucht den Schwarzen Saum ,,weg zu züchten,, es war einfach nicht erwünscht, seiner Zeit 40-45 Jahre.

Auch meine damaligen Heckel Nachzuchten immer hin 150 Stück habe ich wie sauer Bier angeboten und fast nicht losgeworden, auch da waren die Starken Streifen ebenfall nicht erwünscht.
Heute muss man lange suchen um solche Tiere ob nun schwarzer Saum oder hervorhebende Mittelstreifung zu finden.

ZU deinen Parafreien, habe ebenfalls nur noch saubere einschließlich den O. Altum Skalar, du musst Höllisch aufpassen das du die nicht Infizierst was man immer wieder mal lesen kann gerade von Hobbyisten wo man gedacht hätte dem kann doch so etwas nicht passieren.

Weiterhin viel Freude mit deinen WF nebst sauberen Tieren

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Scan10087.JPG 
Günter-W  
Günter-W
Beiträge: 69
Registriert am: 25.01.2010


RE: ein huhu aus wien

#3 von Diskusonkel ® , 04.01.2011 19:11

Hallo Zagon,

auch von mir ein Herzliches Willkommen. Hoffentlich wird es dir bei uns gefallen und dir viel Spass bereiten.

Und wegen deine Tucurui red könnte ich dir vielleicht noch helfen habe da ein paar Weiber zuviel....

 
Diskusonkel ®
Beiträge: 468
Registriert am: 23.01.2010


RE: ein huhu aus wien

#4 von hz. , 04.01.2011 22:43

Hello ihr beiden,

Günter, das sind echt schöne/formschöne Diskus auf dem Bild.
Heute würden sie dir die Heckel aus der Hand reißen, wahrlich weil man sie nicht an jeder Ecke findet - als Nachzuchten. Überhaupt parasitenfrei, da sind ja schon einige drann?
Ich habe so das Gefühl, dass viele wieder auf die Naturfarben zurück schielen - es denken schon manche parasitenfreie Züchter um. Vielleicht bin ich mit der Einbildung alleine.

Ich würd meine Parasitenfreien natürlich gerne parasitenfrei behalten, aber den Kopf zerbrech ich mir nicht so viel, damit ich nicht ganz verrückt werde.
Wir pflegen die Fische getrennt - separate Hardware und separate menschl. Pfleger *g* - obs was bringt...
Ich weiß nicht ob bei uns die paar fischspezialisierten Veterinäre so genau nachsehen unterm Mikroskop, wie bei euch die paar bekannten Untersuchungsanlaufstellen.
Aber hin und wieder werde ich eine Kontrolle ordern.

Für parasitenfreie o.altum würd ich allerdings Quadrate² hüpfen ;-)


Volkmar, alleine die Bilder hier bereiten mir Freude! Der Rest auch *g*
Erst vor ein paar Wochen bin ich bei dir vorbeigefahren (glaub am 4.12.). War bei Sascha Stein auf Besuch und bin dann über Mannheim / Nürnbern etc nach Passau gefahren.

Auf deine Hilfe käme ich sehr gerne bei Zeiten zurück, erst will ich aber 100% sicher gehen, dass er ein er ist.
Der Blick dafür fehlt mir, trotz dessen, dass ich Paare zwecks Vergleich zu Hause habe. Garnicht so einfach, am Kegel erkenn ichs dann. *gg*
"er" hat aber gezielt das Männchen gejagt und das Weibchen außer Acht gelassen.


gn8 & schöne Grüße!
Zagon

 
hz.
Besucher
Beiträge: 49
Registriert am: 03.01.2011


RE: ein huhu aus wien

#5 von Diskusonkel ® , 04.01.2011 22:52

Hallo Zagon,

habe da deine Bilder angeschaut echt super anlage....habe da auch gesehen das du eine Gruppe Heckel zu schwimmen hast ... sind die noch bei dir ???

 
Diskusonkel ®
Beiträge: 468
Registriert am: 23.01.2010


RE: ein huhu aus wien

#6 von hz. , 04.01.2011 23:10

Hy!

Naja, sind paar Becken aber leider keine Anlage wie man sich das so vorstellt/wünscht. Aber man will und soll nicht meckern!

Die heckel hab ich leider nicht mehr, für das beiß ich mir in den Hintern, die waren echt hübsch.

Grüße, zagon

 
hz.
Besucher
Beiträge: 49
Registriert am: 03.01.2011


RE: ein huhu aus wien

#7 von Diskusonkel ® , 04.01.2011 23:12

checke mal bitte deine Private Nachrichten habe dir eine gesendet..... @ Zagon

 
Diskusonkel ®
Beiträge: 468
Registriert am: 23.01.2010


RE: ein huhu aus wien

#8 von diskusmadl , 05.01.2011 10:33

Hallo Zagon

herzlich Willkommen hier in unser Forum ich wünsche dir auch viel Spass und eine gute Zeit hier bei uns

diskusmadl  
diskusmadl
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 07.02.2010


RE: ein huhu aus wien

#9 von Doro , 05.01.2011 10:40

Hallo Zagon

Herzlich Willkommen bei uns,schön dich hier zu lesen.
Hat es wieder einen erwischt das böse Diskusfieber,wem's einmal erwischt hat den hält es fest
Dann wünsch ich dir viel Erfolg bei der Haltung deiner Juwelen und falls die Möglichkeit besteht,
stell doch mal ein paar Bilder ein.
Viel Spaß bei uns.

MfG.Doro

Doro  
Doro
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 11.04.2010


RE: ein huhu aus wien

#10 von Günter-W , 05.01.2011 10:54

Hallo Zagon

Wenn du mal wieder an/um/in Nürnberg vorbei fährst kannst du gerne auf nen Kaffe und etwas ,,Fachsimpeln,, bei mir vorbei schauen
habe gerade genau 10 Tage Alte O. Altum Larven am Schwimmen, leider sind es nur noch40-50 St. sitzen jetzt aber in einem Extra Becken.

Günter-W  
Günter-W
Beiträge: 69
Registriert am: 25.01.2010


RE: ein huhu aus wien

#11 von hz. , 05.01.2011 11:58

Hy alle,

danke der weiteren freundlichen Willkommensgrüße!

@Günter: da muss ich dir glatt schöne Augen machen
*gg*
Schön, wenn man bei soetwas Erfolg hat!

ich fahre demnächst wieder nach Deutschland, so gen Feber/März? NRW, neben Dortmund.
Da bekomm ich mein junges Pärchen Cuipeua - und davor will ich bei Hrn. Hustinx die Türe eintreten *g*, soll ja nimmer so weit von dort sein.

lg
Zagon

 
hz.
Besucher
Beiträge: 49
Registriert am: 03.01.2011


RE: ein huhu aus wien

#12 von sirius , 06.01.2011 15:16

Hallo Zagon.

auch von mir ein herzliches Willkommen!

Zitat von hz.
ich fahre demnächst wieder nach Deutschland, so gen Feber/März? NRW, neben Dortmund.
Da bekomm ich mein junges Pärchen Cuipeua - und davor will ich bei Hrn. Hustinx die Türe eintreten *g*, soll ja nimmer so weit von dort sein.



Ich wohne praktisch neben Do.(so 20 min. entfernt), ist dort ein Händler oder Züchter? Wäre interssant zu wissen...

Gruß Konrad

 
sirius
Besucher
Beiträge: 45
Registriert am: 18.03.2010


RE: ein huhu aus wien

#13 von hz. , 07.01.2011 08:57

Guten Morgen Konrad!

Es handelt sich im einen privaten Züchter, Ireneus.

In dem Link siehst du die schön gezeichneten Fische.

Lg, zagon

 
hz.
Besucher
Beiträge: 49
Registriert am: 03.01.2011


RE: ein huhu aus wien

#14 von sirius , 07.01.2011 15:55

Hallo Zagon,

danke für den Link, sehr interessant.

Gruß Konrad

 
sirius
Besucher
Beiträge: 45
Registriert am: 18.03.2010


RE: ein huhu aus wien

#15 von hz. , 09.01.2011 14:24

Huhu!

Bitte gerne! Sind schick, die fische, was? :)
hab mir ein pärchen ergattert, nu warte ich auf einen guten zeitpunkt zum rüberfahren.

lg
zagon

 
hz.
Besucher
Beiträge: 49
Registriert am: 03.01.2011


   


Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen