Bilder Upload

Welches Lebendfutter kann man füttern?

#1 von MichaundMaus , 08.02.2011 15:38

Hallo allerseits!
Bei der Suche nach Lebendfutter ist uns aufgefallen, dass es da doch ein recht großes Angebot an Futtertierchen gibt.
Aber welche kann ich bedenkenlos füttern, welche ab und zu und von welchem Futter sollte man die Finger lassen?
Wie oft man was füttert würde uns auch interessieren?

Hier mal ein paar Sorten die wir gefunden haben:
- Rote Mückenlarven (normal und Jumbo)
- Weiße Mückenlarven
- Enchyträen
- Essigälchen (keine Ahnung was das sein soll!)
- Fruchtfliegen (groß und klein)
- Futtergarnelen
- Grindalwürmer (auch kein Plan!)
- Japanischer Wasserfloh
- Artemia
- Tubifex
- Wasserflöhe
- Meerwasserfloh (soll nicht nur für Meerwasserfische sein, Alternative zu Artemia und gutes Aufzuchtfutter)
- Mexikanischer Bachflohkrebs
- Mikrowürmer
- Pantoffeltierchen
- Springschwänze
und und und ...

Welche kennt Ihr noch?

Danke im Voraus für Eure Antworten...

 
MichaundMaus
Beiträge: 127
Registriert am: 29.12.2010


   


Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen