Bilder Upload

Hallo .... ein Neuer stellt sich kurz vor

#1 von Gert , 08.02.2011 20:31



Einen Gruß aus Ostsachsen (Hoyerswerda)

Bin 59 und seit dem 16.Lebensjahr dem Aquarium "verfallen" - natürlich entsprechend der "verschiedenen Lebensabschnitte "
mit langen Unterbrechungen .
Seit ca. 8Jahren habe ich wieder ein Becken als Pflanzenaquarium mit Salmlerbesatz .
Vor ca. 3Jahren versuchte ich mir einen Art "Jugendtraum" zu erfüllen und eine harmonische Diskustruppe zusammen zustellen und zu halten .
Trotz eifriger Infosammlung (immer noch) - hauptsächlich im Internet - habe ich "mächtig" Lehrgeld gezahlt .
Hatte Tiere von Stendker,Diskus Markt ,einen privaten "Malaysiaimporteur" in meiner Nähe und IEZ-Bayer - zu letzt eben Wildfänge.
Von diesen Verkäufern habe ich viele Info´s und Ratschläge erhalten ,denen möchte ich auf diesen Weg nochmals danken .
Aber irgendwie hat es nicht so geklappt und ich verlor Tiere bzw. mußte irgendwann die Tiere in "bessere Hände" geben .
(unser Leitungswasser ca.10-12Ghg;4KH und pH 7 , im Aquarium auf ca.6.8 eingestellt - kein Nitrat o.ä.)
Auf Wildfänge bin ich gekommen da ich mich an den "bunten" satt gesehen habe bzw. mir teilweise überhaupt nicht gefallen .
Was da manchmal angeboten wird

Da es beruflich in der Vergangenheit nicht so rosig aussah (in der Woche unterwegs) hatte ich erseinmal Abstand genommen .
Momentan sieht es diesbezüglich besser aus und ich hab mir zusätzlich ein 350L Becken zu gelegt . Ich weiß (!) es ist nicht groß ,
aber es muß hauptsächlich ins Wohnzimmer passen . Deswegen "beneide" ich ein wenig die Leute mit 500L und mehr .
Möchte demnächst mir einen Trupp "Braune" zulegen ,bin mir noch nicht schlüsssig ob NZ oder WF .
Auch ist mir der Name/Fanggebiet unwichtig - wichtig sind mir Form ;Zeichnung und natürlich der Preis - bin daher immer noch
auf der Suche .
Stelle vielleicht noch ein paar "alte" Bilder von meinen damaligen Becken rein .

Ich denke ,dass ich hier noch viel erfahren werde .

Einen schönen Gruß
an Alle hier .

Gert

Gert  
Gert
Besucher
Beiträge: 13
Registriert am: 08.02.2011


RE: Hallo .... ein Neuer stellt sich kurz vor

#2 von Diskusonkel ® , 08.02.2011 20:45

Hallo Gert,

erstmal ein herzliches Willkommen hier bei uns im Forum jeder von uns musste schon lehrgeld zahlen es will nicht immer alles gleich klappen....das mit deine braunen die du dir zu legen möchtest da schreibe doch mal den Ulf UBDiskus hier im Forum an der hat immer tolle Tiere da.... .... und freuen würden wir uns auch wenn du eine paar Bilder von deinem Becken und jetzige Fische hochladen würdest.Und nun wünsche ich dir eine gute zeit hier bei uns.....

 
Diskusonkel ®
Beiträge: 468
Registriert am: 23.01.2010


RE: Hallo .... ein Neuer stellt sich kurz vor

#3 von Zierfischwelten , 08.02.2011 20:50

Hallo Gert,
herzlichst willkommen hier im Forum.
Bist ja auch ein Aquarianer mit etwas Moos auf dem Buckel ;O)

Bezüglich brauner Diskus Santarem kann ich dir eventuell helfen.

LG

Peter

Zierfischwelten  
Zierfischwelten
Besucher
Beiträge: 24
Registriert am: 02.02.2011


RE: Hallo .... ein Neuer stellt sich kurz vor

#4 von MichaundMaus , 09.02.2011 10:15

Hallo Gert!
Ein herzliches "Hallo!" auch von uns. Wir hoffen, dass wir Dir im Forum die Unterstützung geben können, die du suchst. Bei Problemen oder Fragen einfach schreiben. Die Diskus vom Ulf können wir Dir nur empfehlen.
Auf Deine Fotos freuen wir uns auch schon.

Viel Spaß im Forum wünschen

Christiane & Michael

 
MichaundMaus
Beiträge: 127
Registriert am: 29.12.2010


RE: Hallo .... ein Neuer stellt sich kurz vor

#5 von Gert , 09.02.2011 11:00

Danke Euch .... für das herzliche Willkommen .


will mal ein paar Bilder von den vergangenen Jahren (wie geschrieben ) "veröffentlichen"
Teil 1 ... (kann max. 3 Dateien hochladen ??? -mache ich was falsch ? )
Bilder von den damaligen Versuch "Pflanzenaquarium"




Gert

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSCN4287_1_photomizer.jpg   DSCN1409_photomizer.jpg   DSCN2293_photomizer.jpg 
Gert  
Gert
Besucher
Beiträge: 13
Registriert am: 08.02.2011


RE: Hallo .... ein Neuer stellt sich kurz vor

#6 von Gert , 09.02.2011 11:43

Hallo ....

(sind auf die "schnelle" ja nur 3 Bilder hochladbar ) - deswegen " noch mal welche " von Mitte 2010 - alles nicht mehr vorhanden.
Hatte geschrieben ,dass alles nicht so geklappt hat .Wollte mit der Diskushaltung aufhören .
Aber es hat mich irgendwie wieder "gepackt" . Denn nur Rote Neon und Corys sind`s eben auch nicht mehr - macht aber weniger Aufwand .
Will diesmal "einiges anders machen" - wer weiß wie lange man es sich noch leisten kann Diskusse bei den Wasser- und Strompreisen
zu halten .





Das neue Becken (JUWEL Trigon 350l) läuft jetzt erstmal in der Einfahrphase .
Diesmal ohne Innenfilter. Habe dafür 2 TETRA EX 700/600 (hoffe es reicht von der Filterfläche) in Reihe laufen und für mich wichtig (!) mit einen Oberflächenabsauger ( Fluval) > ich bekomme mit der Kahmhaut immer "solch einen Hals"
Immer das "gepampere" mit dem Zeitungspapier um die Kahmhaut wegzukriegen .

Wenn alles soweit läuft mache ich noch neue Bilder

Hoffe ich konnte etwas "die Neugier auf den Neuen" stillen .

Gruß
(Opa) Gert

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 100_9364_photomizer 1.jpg   100_9541.jpg 
Gert  
Gert
Besucher
Beiträge: 13
Registriert am: 08.02.2011


RE: Hallo .... ein Neuer stellt sich kurz vor

#7 von sirius , 09.02.2011 15:16

Hallo Gert,

klasse Bilder, sowohl das Pflanzenbecken als auch natürlich die noch schöneren Diskenbecken, hast Du die Rückwand wieder raus genommen, oder neu rein geklebt.
Wieviel Sand hast Du im Becken?

Es gibt doch nichts schöneres als die natürlichen Farben.

Gruß Konrad

 
sirius
Besucher
Beiträge: 45
Registriert am: 18.03.2010


RE: Hallo .... ein Neuer stellt sich kurz vor

#8 von Gert , 09.02.2011 16:56

Hallo Konrad ,

wie gesagt ,dass sind meine "alten Becken" (Trigon190;Rio300 v.JUWEL) Becken und Fische abgegeben bzw.verkauft .
Die Bilder mit den Diskussen stammen noch aus der Zeit als es ihnen noch gut ging .Einer nach den anderen fing an zu kümmern und ging ein.
Immer das jeweilige "Omega Tier" . Für die restlichen 3 habe ich - Gott sei dank - einen Züchter in meiner Nähe gefunden .
Thema Rückwand
- Rückwand habe ich wieder entfernt - das Aussehen war prima ,aber durch eine zeitlang viel Algen habe ich diese auch von der Rückwand entfernt.
Dadurch löste sich aber immer mehr die Farbe ,deswegen habe ich sie auch entfernt .
Thema Bodengrund
- mit der Körnung und der Farbe habe ich viel experimentiert - habe in der Nähe ein Kieswerk wo ich mir die Körnung aussuchen konnte .
- hinten ca. 10cm hoch mit einer 2.0 er Körnung (Pflanzen) vorn ca. Höhe Kiesblende mit Körnung ab 0.2 aufwärts - sollte im Futterbereich nichts grobes sein ,da weder Garnelen noch Turmdeckelschnecken .Aber man muß bei den 0.2 Sand aufpassen ,dass nichts organisches "untergebuttelt" wird.
Die Diskusse machen sofort komisch wenn es im Boden schwarz (Schwefelbakterien) wird - auch wenn man es noch nicht sieht.
Habe z.B. Diskusse gehabt,die relativ viel und stark in den Sand geblasen haben .Dabei wurde durch hochgewirbelten Sand Futter was in der Nähe gelegen hat bedeckt und dann nicht mehr gefunden .Das gammelte dann vor sich hin > bin bald wahnsinng gewurden .Überall schwarze gammel Ecken .
Meine Erkenntniss : mit hellen Sand wirkt das Becken grösser und die Farben der Diskusse kommen besser .Aber wehe der Sand wird mit Algen überschwemmt ,dann fängt er an zu klumpen .
Im jetzigen Becken (Fotos vielleicht später in Rubrik AQ-Vorstellung) habe ich weißen Sand (0.2-0.9) wieder im vorderen Bereich .
Dieser ist durch die Beleuchtung und mit der Zeit mehr Gelb als Weiß .
Mal sehen wie er sich macht ,ansonsten kommt komplett Kies ca. 1.6-2.5 mm(2-3mm) - mit Turmdeckelschnecken ,Corys sind vorhanden .


Konrad schrieb :

Zitat
Es gibt doch nichts schöneres als die natürlichen Farben.


Stimmt !!
Die "Bunten" wirken auf mich manchmal schon kitschig - aber wer´s brauch .....

Gruß

Gert

Gert  
Gert
Besucher
Beiträge: 13
Registriert am: 08.02.2011


RE: Hallo .... ein Neuer stellt sich kurz vor

#9 von Diskusonkel ® , 09.02.2011 17:22

Hallo Gert,

danke für die schönen Foto`s hast du fein gemacht und auch gut erklärt....ja ja immer das selbe erst stehen die Wilden super da und dann kippen sie...ich glaube das hat wohl schon jeder durch gemacht....aber dafür gibt es ja solche Foren wo jeder von uns noch dazu lernen kann....und eine menge Spezialisten sind ja auch am Board ....wäre natürlich klasse wenn sich da denn auch jeder zu meldet......Gert wir freuen uns auch schon auf die nächsten Bilder von deiner seite, sprich das neue Becken

 
Diskusonkel ®
Beiträge: 468
Registriert am: 23.01.2010


RE: Hallo .... ein Neuer stellt sich kurz vor

#10 von sirius , 09.02.2011 18:15

Hallo Gert,

danke für die Antworten.

Sorry, dass mit Deinen Tieren tut mir leid.

Zitat von Gert
Thema Rückwand
- Rückwand habe ich wieder entfernt - das Aussehen war prima ,aber durch eine zeitlang viel Algen habe ich diese auch von der Rückwand entfernt.
Dadurch löste sich aber immer mehr die Farbe ,deswegen habe ich sie auch entfernt .


Gestern hatte ich diese Rückwand in der Hand, habe sie aber, zum Glück, hängen lassen.....

Zitat von Gert
Thema Bodengrund



auch da bin ich um jeden Erfahrungsbericht dankbar - bin selber noch am experimentieren.....
Bis jetzt bin ich bei Sand 0,2 bis max. 4 mm. Mit den Faulstellen habe ich aber auch schon gekämpft!!!

Für Deine zukünftigen Projekte wünsche ich Dir viel Erfolg, und natürlich würde ich gerne Fotos sehen...

Gruß Konrad

 
sirius
Besucher
Beiträge: 45
Registriert am: 18.03.2010


RE: Hallo .... ein Neuer stellt sich kurz vor

#11 von Gert , 09.02.2011 20:11

Hallo ... Konrad ,

4mm Kies ist mir schon sehr groß (Zwischenräume) .Habe schon erlebt ,das die Körnung größer war als aufgedruckt .
Allg. ist für Pflanzen zu lesen 2-4mm - aber wie gesagt 4mm ist mir (!) zu viel .Das Kieswerk bietet u.a. 2-3 /1.6-2.5mm - wenn es
mit den Sand nicht klappt rüste ich komplett auf diese Körnung um (hoffentlich nicht - der Aufwand) .

Mit Atreju habe ich mich schon privat per Mail ausgetauscht,da er in seinen Becken mit groben Kies arbeitet.
Für Futterreste der Diskusse hat er Garnelen und Schnecken .
Erklärbar sind die hohen "mm" Werte bei einen sehr hohen Bodengrund und nur für die Pflanzen .
So richtig ist mir das alles noch nicht so schlüssig mit der Körnung - speziell für das Pflanzenwachstum .
Das ist ja schon bei manchen eine Art "Glaubensfrage" .
Ich probiere jetzt einige Pflanzen auf Sand (0.2-0.9) und auf 2-4mm (hinten ) mit etwas Düngesubstrat .
Man hört bei den einen "guter Pflanzenwuchs" auf Sand ,andere haben mit Kies (ab 2mm) bessere Erfahrung .
Könnte mir vorstellen ,dass es haupsächlich auch an der chem. Zusammensetzung des Sand/Kies liegen könnte .
Aber es muss wahrscheinlich jeder seine Erfahrung machen - je nach Voraussetzung .



Gruß

Gert

Gert  
Gert
Besucher
Beiträge: 13
Registriert am: 08.02.2011


RE: Hallo .... ein Neuer stellt sich kurz vor

#12 von UBDiskus , 09.02.2011 21:55

Hallo Gert,

erst mal herzlich Willkommen hier im WF - Forum!

Weiter, kann ich dir jede Menge "braune" Diskus bieten und sogar die Lieferung biete ich dir an. Da meine Lebensgefährtin einen Steinwurf von dir entfernt wohnt, könnte ich ja mal einen Nachmittag bei dir vorbei schauen und fachsimpeln, bzw. beraten. Ich bin ca. alle 14 Tage in Wittichenau - sollte dir ja was sagen. Meine Fische sind mittlerweile deutschlandweit und im europäischen Ausland gefragt und begehrt, der Qualität wegen und weil ich meine Kunden sachgerecht berate.

Kanst mir ja per PN mal deine Adresse und Telefonnummer zukommen lassen.

Bis dahin, Grüße in meine "Zweitheimat"!
Ulf

 
UBDiskus
Beiträge: 50
Registriert am: 11.01.2011


RE: Hallo .... ein Neuer stellt sich kurz vor

#13 von Gert , 10.02.2011 18:45

Ulf schrieb

Zitat
Hallo Gert,

erst mal herzlich Willkommen hier im WF - Forum!

Weiter, kann ich dir jede Menge "braune" Diskus bieten und sogar die Lieferung biete ich dir an. Da meine Lebensgefährtin einen Steinwurf von dir entfernt wohnt, könnte ich ja mal einen Nachmittag bei dir vorbei schauen und fachsimpeln, bzw. beraten. Ich bin ca. alle 14 Tage in Wittichenau - sollte dir ja was sagen. Meine Fische sind mittlerweile deutschlandweit und im europäischen Ausland gefragt und begehrt, der Qualität wegen und weil ich meine Kunden sachgerecht berate.

Kanst mir ja per PN mal deine Adresse und Telefonnummer zukommen lassen.



Hätte gerne Bilder von Deinen "Braunen" WF/NZ
Habe Dir diesbezüglich eine private Mail geschrieben .
Leider geht niemand an´s Telefon .



Gert

Gert  
Gert
Besucher
Beiträge: 13
Registriert am: 08.02.2011


RE: Hallo .... ein Neuer stellt sich kurz vor

#14 von Diskusonkel ® , 13.02.2011 16:59

Hallo Gert,

was macht das neue Becken ... bist du da schon ein stück weiter gekommen ???

würden uns freuen über neue Bilder

 
Diskusonkel ®
Beiträge: 468
Registriert am: 23.01.2010


RE: Hallo .... ein Neuer stellt sich kurz vor

#15 von Gert , 13.02.2011 20:23

Hallo ...

wollte eigendlich später in der Rubrik "Aquarium" mein neues Becken vorstellen .

Aber na ja ..... werde den einen oder anderen "nicht auf die Folter spannen" - obwohl das Becken noch "nackt" aussieht.
Ganz bin ich noch nicht zufrieden mit der Gestaltung ,einige Pflanzen werden noch getauscht - die anderen sind noch zu klein .

Es läuft erst ca. 2 Wochen und muß noch mindestens 2 Wochen .
Wie gesagt ein JUWEL Trigon (350 L) .Der Innenfilter ist entfernt, dafür laufen 2 TETRA Außenfilter (in Reihe ,nur ein Antrieb) mit ca. 9 Litern
reine Filterfläche (nicht Gehäuseinhalt) hoffe es reicht.
Auf Grund der Aquariumform bin ich mir über den Besatz nicht sicher.Es ist bestimmt richtig,wenn manche davon sprechen ,dass nicht nur die
Literzahl/ pro Tier wichtig sind .
Eine Frage beschäftig mich immer noch - warum werden mindestens 5 Tiere angegeben worauf beruht die Zahl , warum nicht 4 oder 6 !
Was ist besser ungerade oder gerade Anzahl der gehaltenen Tieren und wo liegt der Grund dafür ?
Wer kann mir damit weiterhelfen ?


[attachment=1]P1050252.1.jpg[/attachment]
[attachment=0]P1050244_1_1.jpg[/attachment]

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 P1050252.1.jpg   P1050244_1_1.jpg 
Gert  
Gert
Besucher
Beiträge: 13
Registriert am: 08.02.2011


   


Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen