Bilder Upload

Die LED Frage !

#1 von Brochis01 , 26.11.2012 12:52

Hallo liebe Forianer,

überall ist ja die Energiewende im Munde bzw. wird davon gesprochen. Im kommendem Jahr dürfen wir dann auch dafür bezahlen, dass der Strom "grün" wird und "wiederverwendbar" ist.
So stellt sich als Aquarianer ebenfalls die Frage,ob man umsteigen soll oder nicht, denn den meisten Strom frisst nun mal die Beleuchtung und bei denjenigen die Disken halten die Heizung.
Ich trage mich nun mit dem Gedanken mir mal eine LED Beleuchtung zu zulegen. Und nun kommt meine Frage an alle Provis in der Aquaristik und bei Beleuchtungsfragen: Wer hat denn damit schon Erfahrung sammeln dürfen.
Es dürfen auch negative Erfahrungen weitergegeben werden......

 
Brochis01
Beiträge: 174
Registriert am: 30.08.2010


RE: Die LED Frage !

#2 von chrigele , 26.11.2012 13:48

Hallo Ulli

Ich bin gewiss kein Spezi in Sachen Beleuchtung, habe eigentlich keine Ahnung. Ich schaue mich natürlich auch gerne um und hole Erkundigungen ein. LED finde ich vom Effekt mit dem Lichtspiel her super, aber zur Zeit einfach noch zu teuer. Ich habe eine Kombination von T5 Röhren und zusätzlich noch eine LED.

L.G.
Christa

chrigele  
chrigele
Besucher
Beiträge: 59
Registriert am: 08.11.2012


RE: Die LED Frage !

#3 von sirius , 27.11.2012 10:45

Hallo Ulli,

Zitat von Brochis01
Und nun kommt meine Frage an alle Provis in der Aquaristik und bei Beleuchtungsfragen: Wer hat denn damit schon Erfahrung sammeln dürfen.
Es dürfen auch negative Erfahrungen weitergegeben werden......



Ich bin keine Profi!

Habe mein 2,50 m Becken mit LED-Stripes ausgerüstet, 3 x 5,oo m + eine RGB, war super, keine Algen Pflanzenwachstum ging auch...
nach 2 bis 3 Monaten wurden die LED blind, obwohl IP 65 der so, wasserdicht. Die Stripes hingen aber direkt über dem Wasser ohne Zwischenscheibe.
Die Teile wieder raus und in den Müll.
Jetzt habe ich 2 Module aus der Starßenbeleuchtung drüber, je 17 Watt 1200 l m, 6500 Kelvin....
ein paar Grünalgen an den Scheiben, einfache Pflanzen wachsen, ist aber kein prunken...
Habe mir jetzt ein drittes Modul bestellt, dann müsste es gehen, wenn nicht kommt noch ein viertes, vielleicht zum Geburtstag.
Die Module lassen sich auch auf 50 % schalten.....
Die angebotene LED Aq-Beleuchtung ist mir auch noch zu teuer....

Gruß Konrad

 
sirius
Besucher
Beiträge: 45
Registriert am: 18.03.2010


RE: Die LED Frage !

#4 von Brochis01 , 28.11.2012 00:33

Hallo,

ich hatte da wohl eine unglückliche Wortwahl gebraucht. Ich meinte da natürlich nicht nur die Profis, sondern auch alle anderen LED erfahrenen Aquarianer....

 
Brochis01
Beiträge: 174
Registriert am: 30.08.2010


RE: Die LED Frage !

#5 von BoardSystem , 29.11.2012 18:01

Hallo

hier mal ein ganz interessanter link zu LED`S http://www.youtube.com/watch?v=wCgubsnLUs8 aber auch mal die Kommentare dazu lesen und auch die anderen Video´s anschauen http://www.youtube.com/watch?v=qU_yUZ7AxMc

 
BoardSystem
Beiträge: 56
Registriert am: 13.02.2010


   


Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen