Bilder Upload

Curi WF

#1 von JudgeDredd 1 , 03.02.2010 21:50

In München gibt es seine Händler, der hat in einen anderem Forum insereiet, und hat Curi WF, habe ihm geschreiben wieveil da einer kostet und er meinte 369 Euro pro Stück ist das normal?

SG

JudgeDredd 1  
JudgeDredd 1
Besucher
Beiträge: 38
Registriert am: 03.02.2010


RE: Curi WF

#2 von Diskusonkel ® , 03.02.2010 21:52

Hallo,

369 euro ist schon extrem teuer aber ich glaub ich weiss von wem du da schreibst .....

 
Diskusonkel ®
Beiträge: 468
Registriert am: 23.01.2010


RE: Curi WF

#3 von JudgeDredd 1 , 03.02.2010 21:54

Hallo Onkel Admin , (ich liebe Wortspiele)

was ist dann ein annehmbarer Peis für Curis

SG

P.S.

JudgeDredd 1  
JudgeDredd 1
Besucher
Beiträge: 38
Registriert am: 03.02.2010


RE: Curi WF

#4 von Diskusonkel ® , 03.02.2010 22:01

schwer zu sagen ..aber so um die 150 euro und etwas höher sind ok aber 369 sind echt zuviel

 
Diskusonkel ®
Beiträge: 468
Registriert am: 23.01.2010


RE: Curi WF

#5 von JudgeDredd 1 , 03.02.2010 22:09

Und wer hat welche die er nicht mehr will

JudgeDredd 1  
JudgeDredd 1
Besucher
Beiträge: 38
Registriert am: 03.02.2010


RE: Curi WF

#6 von Diskusonkel ® , 03.02.2010 22:12

abwarten ... es gibt hier auch Händler im Forum zb der Gerhard der ist auch günstig also Gerhard zeig her deine Wildfänge...

 
Diskusonkel ®
Beiträge: 468
Registriert am: 23.01.2010


RE: Curi WF

#7 von Netti , 04.02.2010 09:40

Hallo ihr

Das ist schon ein sehr heftiger Preis für so ein Tierchen pures Goldfischlein???
Nun ich hab mal auf ner Ausstellung von einem Aussteller gehört,dass er Preise mit Absicht
so hochsetzt(war ein Orchideenzüchter,keine Disken aber egal)
Das hatte den Hintergrund,dass er diese Mutterpflanze eigentlich nicht verkaufen wollte nur zeigen.
Man kann es auch Preis in die Höhe treiben nennen haben wollte sie trotz des hohen Preises
trotzdem einer,der ließ sich auch nicht abwimmeln,also wurde sie verkauft.
Kann mir schon vorstellen wenn jemand so Prachtexemplare sein eigen nennt,dass er dann auch versucht
ganz hoch anzusetzen,damit wirklich nur die ganz ganz doll interessierten zugreifen.
Also ich meine damit,wer so ein Goldstück haben will,der muß halt bluten,ist eben so.
Und der Preis sagt ja auch aus,dass er diese Tiere nicht zwingend abgeben muß,also sie im *Notfall*
auch behält.
Also ich will's mal einfach ausdrücken*laber,laber*wer nen Ferrari will,muß halt tief in die Tasche greifen,jo.
Ich hoffe mich hat irgend einer verstanden

Lieben Gruß aus Cottbus
Netti

Netti  
Netti
Besucher
Beiträge: 181
Registriert am: 24.01.2010


RE: Curi WF

#8 von gerald , 04.02.2010 14:58

Hallo,

also ich helfe bei besagtem Diskushändler aus und kann daher vielleicht etwas dazu sagen:

1. Danke Netti, für Deinen Beitrag, da steht viel wahres drin.
Es stimmt, dass wir nicht traurig sind, wenn diese Tiere bei uns bleiben.
Wenn sie abzugeben sind, dann nur in Gruppen und nur zu diesem Preis.
Also an jemanden, wie Netti richtig schreibt, der weiß was er an den Tieren hat.
Das sind teilweise Leute die schon ewig Diskus haben und sich sehr genau auskennen.

2. Wir bemühen uns auch Wildfänge unter 100,- € anbieten zu können, die teilweise
meiner Meinung nach fast genauso schön sind.
Eine F1 Nachzucht von so einem Curi-Paar ist mitunter genauso schön und nicht teuer.

3. Meine Intention Bilder von diesen Wildfängen ins Forum zu stellen war, dass sich WF-Diskusliebhaber vielleicht an den Bildern
erfreuen. Dass viele traurig sind, dass man diese Tiere nicht so leicht erwerben kann, hatte ich nicht bedacht.
Auf den Stocklisten der Wildfangimporteure gibt es mitunter auch WF für den 3 bis 4 fachen Preis(Jatapu Blue usw.).

Es bleibt also dabei, man muß sich diese Tiere selbst in natura anschauen, aussuchen und dann selbst entscheiden,
ob man soviel für diese Tiere ausgeben möchte.


mit freundlichem Gruß,

Gerald

gerald  
gerald
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 04.02.2010


RE: Curi WF

#9 von P_S ( Gast ) , 04.02.2010 15:21

Hallo,

ich habe mich gestern mit nem Züchter unterhalten, der auch Wildfänge importiert. Dieser war, im Gegensatz zu allen anderen, ehrlich zu mir und hat mir die Einkaufspreise genannt. Das Ergebniss von dem Gespräch war, dass kein Wildfang für den Endverbraucher mehr als 100 € kosten dürfte.
Das teuerste an den Fischen ist der Versand, dieser beträgt bei einer Box mit 10 Tieren höchstens 200 €. Normal aber ehr so um 150 €.
Jeder Fisch der also mehr als 100 € kostet, ist zu teuer, egal wie schön er ist. Der Einkaufspreis + Transport + Handelsspanne sind nie teurer.
Viele Händler meinen halt, sie müssten den Preis künstlich in die höhe treiben. Und da dies mitlerweile fast alle machen, erscheint es so, als sei der Preis gerechtfertigt.

Gruß Patrick

P_S

RE: Curi WF

#10 von gerald , 04.02.2010 17:35

Hallo Gabi,

recht herzlichen Dank für die Begrüßung.
Wir sind doch beide gleicher Meinung.
Wir wissen ja genau, welcher Aufwand dahinter steckt schöne Nachzuchten zu haben.
Nur manche Leute die bei einem Aquarium schon über die Stromrechnung jammern, wissen halt nicht,
was es bedeutet mehrere Aquarien zu betreuen.
Für uns steht auch die Qualität und das Wohlergehen der Tiere immer an erster Stelle.

Grüsse,

Gerald

gerald  
gerald
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 04.02.2010


RE: Curi WF

#11 von Diskusonkel ® , 04.02.2010 18:42

Hallo Zusammen,

Preis hin Preis her ich würde bestimmt keine 300 euro und mehr für ein Wildfang bezahlen jetzt überlegt mal 300 euro zb für einen dann eine gruppe von ca 10 Tiere das sind locker mal 3000 euro und mehr und jetzt rechnet mal um in DM na jesses und das in der jetzigen Finanzkriese da hört der spass dann auf...ich hatte mal vor einiger zeit ein Händler angeschrieben wegen **ein evtl.Flächig rotes Curi Paar** hatten aber noch nie gelaicht, das sollte mal locker 1200 euro kosten was soll man dazu noch sagen... es gibt halt solche Händler und solche Händler...wenn ich mir das so überlege muss ich jetzt schon das Futter ,Wasser, Strom usw mit bezahlen wenn ich mir ein Wildfang Kaufe bei diese Peise ....tja Händler müsste man sein....Rechnet einer mal was wir als Admin und Modis für zeit in einem Forum stecken?? und siehe da das alles ist hier kostenlos...und das alles für unere lieben Mitglider das wir noch freude an unser Hobby Diskus haben...
so Jungs und Mädels jetzt schluss mit den blöden preis für einen Diskus Wildfang ,jetzt aber schnell ein anderes Thema anfangen......

 
Diskusonkel ®
Beiträge: 468
Registriert am: 23.01.2010


RE: Curi WF

#12 von P_S ( Gast ) , 04.02.2010 18:47

Zitat von Gabi
hallo patrick

Zitat
Dieser war, im Gegensatz zu allen anderen, ehrlich zu mir und hat mir die Einkaufspreise genannt. Das Ergebniss von dem Gespräch war, dass kein Wildfang für den Endverbraucher mehr als 100 € kosten dürfte.
Das teuerste an den Fischen ist der Versand, dieser beträgt bei einer Box mit 10 Tieren höchstens 200 €. Normal aber ehr so um 150 €.

ich glaube so ganz ehrlich war er nicht
es mag sein das der einkaufspreis korekt war . aber der transport leider nicht
da kenne ich zu mindestens ganz andere preise .

Zitat
dass kein Wildfang für den Endverbraucher mehr als 100 € kosten dürfte.

das trifft mit sicherheit nich bei den curis zu

lg gabi




Hallo Gabi,

warum sollte er nicht ehrlich sein? Er hat es mir ja vorgerechnet. Verlust wird er wohl kaum machen wollen.
Warum sollte der Preis bei Curis nicht zutreffen? Der Einkaufspreis ist ähnlich niedrig und die Fracht ist auch nicht teurer.

Gruß Patrick

P_S

RE: Curi WF

#13 von Günter-W , 04.02.2010 19:40

Hallo Patrick


>>> 2. Wir bemühen uns auch Wildfänge unter 100,- € anbieten zu können, die teilweise
meiner Meinung nach fast genauso schön sind.>die sehen zwar fast auch so aus aber die afterflosse ist eine ganz andere >>zu mal auch sagen wir mal 40 euro für 5-6 cm nz für den anfänger nicht geeignet ist und braucht sich nicht zu Wundern das sie nach einem Jahr Pflege kaum größer wie 10 - 12 cm sind, gerne wird dann von den Züchtern gesprochen das eben die Curis nicht so schnell wachsen würden was völliger Blödsinn ist..

>>>dass kein Wildfang für den Endverbraucher mehr als 100 € kosten dürfte<<<.

Ich habe auch einmal mit einem Händler der eine Zeitlang Cuipeua Importierte und. verkauft hat gesprochen, kann daher die Aussagen von Patrick bestätigen, er meint auch das es einige Händler mit den Preisen nicht so genau nehmen, die Nachfrage Regelt den Preis ?

Egal, wenn ein Tier gefällt schaut man hallt doch nicht sooo auf den Preis.

Günter-W  
Günter-W
Beiträge: 69
Registriert am: 25.01.2010


RE: Curi WF

#14 von P_S ( Gast ) , 04.02.2010 20:13

Hallo Gabi,

leider kann ich keine Bilder einstellen, da der Händler momentan keine Tiere hat.
Er ist schon etwas älter und macht das mit den Wildfängen nur noch nebenbei und bestellt auch nur Tiere wenn er ein paar Interessänten hat.
Vor ein paar Jahren, als er noch rgelmäßig einige Wildfänge hatte, war ich bei Ihm und konnte mich selbst von den Tieren überzeugen.
Darunter auch einige Curis für sogar deutlich unter 100 €.
Aber wie Günter schon sagt, bestimmt leider die Nachfage den Preis und fast alle Händler verkaufen die Tire dann zu absolut überhöhten Preisen.

Gruß Patrick

P_S

RE: Curi WF

#15 von P_S ( Gast ) , 04.02.2010 21:02

Zitat von Gabi
hallo patrick

Zitat
Er ist schon etwas älter und macht das mit den Wildfängen nur noch nebenbei und bestellt auch nur Tiere wenn er ein paar Interessänten hat.


wenn dann die qualität nicht die ist die ich gewohnt bin , kaufe ich keinen der händler weiss doch nie was er da bekommt an curis .
ich wette mit dir unter 10 tieren sind garantiert 2-3 krücken dabei ( sorry wenn ich das mal so schreibe ) die noch nicht einmal ein blinder kaufen würde

Zitat
Vor ein paar Jahren, als er noch rgelmäßig einige Wildfänge hatte, war ich bei Ihm und konnte mich selbst von den Tieren überzeugen.
Darunter auch einige Curis für sogar deutlich unter 100 €.


ja damlas , damals vor ein paar jahren ( da hatten wir auch noch nen kaiser ) spass muss sein
da waren die preise aber auch noch ganz anders wie heute !!!!!!!!!!!!!!

Zitat
Aber wie Günter schon sagt, bestimmt leider die Nachfage den Preis und fast alle Händler verkaufen die Tire dann zu absolut überhöhten Preisen.


gebe ich dir recht !

was macht dich aber so sicher das es auch damals echte gewesen könnten ? schaaaade keine bilder .
noch nicht einmal einige händler wissen genau was ein curis ist sondern steht nur auf ihrer einkaufsliste !
wenn ich durch internet maschiere händlers und züchter sehe was die an curis anbieten so streuben sich bei mir schon mal die nackenhaare

lg gabi




Hallo Gabi,

die Fische waren alle top. Hat mich bei den Preisen selbst gewundert. Ist glaub ich zwei Jahre her. Die Preise sind aber etwa gleich.
Ob es wirklich echte gewesen sind, kann man nicht genau sagen.
Dazu habe ich mal nen guten Spruch gehört: "Wenn alle verkauften Curis echt wären, gäbe es im Fangebiet der Tiere keinen Platz mehr für das Wasser bevor die Tiere gefangen wurden!"
Ich würde aber schon sagen, dass es echte waren.
Aber grundsätzlich werden halt die Meisten roten als Curis verkauft.

Gruß Patrick

P_S

   


Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen