Bilder Upload

Lebendfutter online bestellen!?

#1 von MichaundMaus , 08.02.2011 15:21

Hallo Leute!
Da wir immer daran interessiert sind unseren Scheiben eine abwechselungsreiche Kost zu bieten, habe ich mal wieder einige Fragen...
Bei uns bekommt man zwar in diversen Geschäften die unterschiedlichsten Sorten von Frostfutter, getrocknetem Futter, Granulat usw... aber kein Lebendfutter. Wenn wir welches haben wollen, müssen wir ins 50km entfernte Goslar fahren und dann ist es nicht mehr so lange haltbar oder das meiste schon vergriffen.

...Welche Erfahrungen habt Ihr mit der Onlinebestellung von Lebendfutter?

...Habt Ihr Erfahrungen mit bestimmten Händlern?

...Welche Händler kennt Ihr noch?

...Und wenns nicht zu viel wird: In welcher Qualität wird geliefert?

Hier noch einige Links:
http://www.futtertiere.de/liste/...e/fliegenlarven
http://www.interaquaristik.de/aq...730tu9i5f3u3p3d

Wir hoffen auf viele Beiträge und Meinungen von Euch!!!

Und bitte auch das andere Thema anschauen...

 
MichaundMaus
Beiträge: 127
Registriert am: 29.12.2010


RE: Lebendfutter online bestellen!?

#2 von sirius , 08.02.2011 20:47

Hallo Christiane und Micha,

habe mir vor ein paar Wochen Ench´s von http://www.diskuszentrum.de/
bestellt, hervorragende Qualität, super Service, prompte Lieferung nach Absprache
Die Adresse kann ich nur empfehlen!

Hatte mir 2o Packungen bestellt, jeden Tag gab es 2 Rationen für meine Kleinen, selbst die Letzten Enchys (nach 1o Tagen Kühlschrank)
waren noch gut!

Gruß Konrad

 
sirius
Besucher
Beiträge: 45
Registriert am: 18.03.2010


RE: Lebendfutter online bestellen!?

#3 von Brochis01 , 09.02.2011 19:48

hallo konrad,

danke für den tipp !

 
Brochis01
Beiträge: 174
Registriert am: 30.08.2010


RE: Lebendfutter online bestellen!?

#4 von Brochis01 , 01.03.2011 20:45

hallo konrad,

Zitat von konrad
.....habe mir vor ein paar Wochen Ench´s von http://www.diskuszentrum.de/...bestellt, hervorragende Qualität, super Service, prompte Lieferung nach Absprache.....Die Adresse kann ich nur empfehlen!....



ich habe ebenfalls bei diesem "hersteller" eine gemischte bestellung aufgegeben und möchte hier mein persönliches resümee abgeben.

- mann sollte in der woche bestellen und vermeiden, dass ein wochenende dazwischen liegt
- rote mückenlarven, enchyträen waren o.k., diese konnte ich ohne nennenswerte probleme über eine woche im kühlschrank lagern
- bei bestellungen von weißen mückenlarven und bei artemia sollte man darauf achten, dass diese in den kommenden tagen sofort verfüttert werden, eine "hälterung" über drei tage hinaus würde ich ich nicht empfehlen, oder man verzichtet ganz auf die bestellung dieser futtertiere

dies sind meine rein persönlichen eindrücke und das kann schon wieder bei einem anderen aquarianer ganz anders "assehen".


in diesem sinne verbleibe ich....

 
Brochis01
Beiträge: 174
Registriert am: 30.08.2010


RE: Lebendfutter online bestellen!?

#5 von MichaundMaus , 02.03.2011 09:49

Hallo Ulli!

Vielen Dank für Deine Eindrücke.
Ich werde bald auch mal Lebendfutter online bestellen und dann mal meine Erfahrungen hier kund geben. Beabsichtige auch den Erwerb einer Enchyträen-Zuchtbox. Habe mich im Inernet schon erkundigt was die benötigen und das scheint gar nicht so schwer und so teuer zu sein.

Bei Artemien habe ich auch das Problem, dass die sich nicht so lange halten, deshalb kaufe ich die fast gar nicht. Also ich denkemal, dass das nicht unbedingt mit der Online-Bestellung zusammenhängt. Die halten sich halt allgemein nicht so lange.

Freue mich auch über weitere Erfahrungsberichte und Tipps!

 
MichaundMaus
Beiträge: 127
Registriert am: 29.12.2010


RE: Lebendfutter online bestellen!?

#6 von Brochis01 , 02.03.2011 20:11

hallo ihr beiden,

Zitat von MichaundMaus
......Beabsichtige auch den Erwerb einer Enchyträen-Zuchtbox. Habe mich im Inernet schon erkundigt was die benötigen und das scheint gar nicht so schwer und so teuer zu sein.



auch hierfür kann ich euch meine erfahrungen mitteilen ! beste erfahrungen habe ich mit folgender persönlicher vorgehensweise bei der anschaffung und zucht von enchyträen gemacht.

- lebend ware, dass heisst keine tiere die im "wasserbeutel" angeboten werden verwenden

- eine sehr gute adresse für lebendware findet ihr beiden hier, ich habe nur die besten erfahrungen mit diesem anbieter genacht

- besorgt euch eine holzkiste günstig ist eine mit einem deckel, man kann diese auch selbst basteln, wenn das nötige geschick vorhanden ist, denn dann kann man die größe selbst bestimmen.

- ein sunbstratgemisch aus unbehandeltem torf mit sand ist das beste, denn das substrat soll "locker liegen" und gleichzeitig feuchtigkeit gut aufnehmen und speichern

- deckt das gesamte substrat ab, am besten mit einer plexiglasscheibe, somit verhindert ihr den feuchtigkeitsverlusst und die "würmer" können sich zum entnehmen darunter ansammeln.

- haltet das substrat gleichmäßig feucht, am besten mit einer sprühflasche, nie direkt auf die würmer sprühen und fütter am anfang eher mäßig als zu viel

- verdorbenes futter täglich entfernen, futterstelle darf nie "nass" sein

- und dieser hinweis ist sehr wichtig !! die haltungstemperatur darf nie über 15° c steigen, denn dann sterben die würmer ab.

in diesem sinnen verbleibe ich bis bald....

 
Brochis01
Beiträge: 174
Registriert am: 30.08.2010


RE: Lebendfutter online bestellen!?

#7 von UBDiskus , 02.03.2011 20:37

Hallo an Alle,

mal für Fischfutterselberziehfans....

Zuchtanleitung für Artemiakrebse (nicht Nauplien), wer den Platz hat!

Einen IBC - Container mit 1000 l kaufen, ober aufschneiden. Dann unten eine dünne Schicht Gartenrerde aus dem Gartenmarkt rein. Darin legen die Krebse ihre neuen Eier. Wasser rein und wenn sich alles wieder gesetzt hat, 35 - 40 kg / 1000 Liter jod - und flourfreies Salz, oder Meersalz rein. Dann ca. 20 g russisches Artemia rein. Russisches, weil es stärkere Temperaturschwankungen aus hält.

Nach 4 Wochen kann dann mit einem Groben Kescher das erste Artemia abgefischt werden. Das geht so lange, wie es über 15 Grad am Standort des IBC - Containers ist. Nicht belüften, das Wasser nicht bewegen, dann kann man ca. 7 Monate im Jahr "ernten". Im Winter einfach stehen lassen, im Frühjahr schlüpfen die neuen Artemien. Nur den Wasserstand auf ca. dem gleichen Niveau halten. Wenn der Container draußen steht möglichst einen sonnigen oder hellen Platz suchen. In einem geschlossenen Raum sollte eine Lampe drüber. Die Anschaffungskosten sind erst mal hoch, aber es amortisiert sich mit der Zeit.

Gruß Ulf

 
UBDiskus
Beiträge: 50
Registriert am: 11.01.2011


RE: Lebendfutter online bestellen!?

#8 von UBDiskus , 02.03.2011 20:44

Hallo Ulli,

die Firma Büchner aus deinem Link scheint es nicht mehr zu geben. Hab schon vor 1 - 2 Monaten versucht einen Konntakt herzustellen, war auch mein Haus und Hof Lieferant!


Gruß Ulf

 
UBDiskus
Beiträge: 50
Registriert am: 11.01.2011


RE: Lebendfutter online bestellen!?

#9 von Brochis01 , 02.03.2011 20:59

hallo ulf,

Zitat von UBDiskus
.....die Firma Büchner aus deinem Link scheint es nicht mehr zu geben. Hab schon vor 1 - 2 Monaten versucht einen Konntakt herzustellen, war auch mein Haus und Hof Lieferant!....



danke für den tipp ! sollte dies der fall sein, dann wäre das mehr als schade, denn ich war ebenfalls sehr zufrieden gewesen. die hompage ist aber noch im netz und darauf ist kein hinweis auf ein "verschwinden der fa." ersichtlich.

in diesem sinne bis bald......

 
Brochis01
Beiträge: 174
Registriert am: 30.08.2010


RE: Lebendfutter online bestellen!?

#10 von UBDiskus , 03.03.2011 21:33

Zitat von Brochis01
hallo ulf,

Zitat von UBDiskus
.....die Firma Büchner aus deinem Link scheint es nicht mehr zu geben. Hab schon vor 1 - 2 Monaten versucht einen Konntakt herzustellen, war auch mein Haus und Hof Lieferant!....



danke für den tipp ! sollte dies der fall sein, dann wäre das mehr als schade, denn ich war ebenfalls sehr zufrieden gewesen. die hompage ist aber noch im netz und darauf ist kein hinweis auf ein "verschwinden der fa." ersichtlich.

in diesem sinne bis bald......




Hallo Ulli,

den Büchner kenn ich auch schon soooooooo lange....Tja, leider geht dort keiner ans Telefon. An keins der Telefone!!! Schade.

Gruß Ulf

P.S. Aber, einen hab ich noch: Burkhard Schulz in Bielefeld. Kotakt über: schulz1@gmx.de

 
UBDiskus
Beiträge: 50
Registriert am: 11.01.2011


RE: Lebendfutter online bestellen!?

#11 von Brochis01 , 04.03.2011 13:38

hallo ulf,

Zitat von Ulf
....P.S. Aber, einen hab ich noch: Burkhard Schulz in Bielefeld. Kotakt über: schulz1@gmx.de...



so langsam wirst du mir zum "geheimtipp-geber"

aber es ist immer gut, wenn man was in der "schublade hat" ! wie sind denn deine erfahrungen mit diesem anbieter ?

ich hoffe du hattest einen schönen sonnigen freitag-nachmittag ?

in diesem sinne......

 
Brochis01
Beiträge: 174
Registriert am: 30.08.2010


RE: Lebendfutter online bestellen!?

#12 von UBDiskus , 04.03.2011 18:37

Hallo Ulli,

wenn jemand wie ich schon fas 30 Jahre Diskus züchtet und in der Szene bekannt ist, dann kann er eben ab und zu noch was aus dem Hut zaubern. Nun zu Herrn Schulz. Kurz gesagt, nett, die Ware ist Tip / Top uund er gibt riesen Tips mit!

Gruß Ulf

 
UBDiskus
Beiträge: 50
Registriert am: 11.01.2011


RE: Lebendfutter online bestellen!?

#13 von Brochis01 , 04.03.2011 19:03

hallo ulf,

und schon wieder hab ich eine frage zu diesem anbieter ! liefert er die "ware" trocken oder in "wasser" ?

ich hoffe ich geh dir nicht auf den wecker.....

aus dem ländle.......

 
Brochis01
Beiträge: 174
Registriert am: 30.08.2010


RE: Lebendfutter online bestellen!?

#14 von UBDiskus , 04.03.2011 21:03

Er liefert die Ware in Erde!

Kein Problem, wenn du fragst!

Gruß Ulf

 
UBDiskus
Beiträge: 50
Registriert am: 11.01.2011


RE: Lebendfutter online bestellen!?

#15 von Brochis01 , 05.03.2011 12:44

hallo ulf,

Zitat von Ulf
Er liefert die Ware in Erde!....Kein Problem, wenn du fragst!...



genau das war für mich wichtig, denn viele anbieter liefern "in wasser" was wiederum die "lebenserwartung der würmchen" erheblich verkürzt.

bis bald.....

 
Brochis01
Beiträge: 174
Registriert am: 30.08.2010


   


Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen