Bilder Upload

RE: 30 Liter Nano Becken

#16 von Jaime , 27.03.2011 12:29

Hi Ulli!

Du glaubst gar nicht wie vielen Leuten die Anschaffung zu teuer!

 
Jaime
Besucher
Beiträge: 115
Registriert am: 25.02.2011


RE: 30 Liter Nano Becken

#17 von @mazonas , 29.03.2011 21:56

Hallo!
Ist wie bei fast allen Sachen im Leben.
Entweder richtig oder besser die Finger von lassen;)
Wenn man etwas gut machen will kostet's eben auch was. Unser Hobby wird eh immer teurer durch die steigenden Energie und Wasser/Abwasserkosten.
Dafür ist es aber unser Hobby und unser Leben hat einen Sinn mehr!!! Es gibt doch nichts schöneres wenn die Scheiben auf uns zu Hause warten und wir in der kalten Jahreszeit etwas Grün im Wohnzimmer haben.
Gruß Holger

 
@mazonas
Beiträge: 118
Registriert am: 06.04.2010


RE: 30 Liter Nano Becken

#18 von Jaime , 30.03.2011 17:14

Hi Holger!

Bin da ganz Deiner Meinung!!

 
Jaime
Besucher
Beiträge: 115
Registriert am: 25.02.2011


RE: 30 Liter Nano Becken

#19 von Brochis01 , 31.03.2011 09:57

hallo und grüß gott aus dem "grünen" ländle,

Zitat von Jaime
....Du glaubst gar nicht wie vielen Leuten die Anschaffung zu teuer!



ich nehme mal an, dass dieses wort "ist" die vollendung deines satzes sein sollte. mit deiner meinung könntest du durchaus unter den schwaben recht haben. aber, bedenkt man wie viel eine "richtige co² anlage" kostet, ist diese variante ein kleines schnäpchen. es geht auch noch billiger, setzt aber großes fachwissen und mut zum risiko voraus, sollte die natürliche variante der co² gewinnung gewählt werden.

in diesem sinne......

 
Brochis01
Beiträge: 174
Registriert am: 30.08.2010


RE: 30 Liter Nano Becken

#20 von Jaime , 01.04.2011 14:50

Hallo Ulli!

Zitat
es geht auch noch billiger, setzt aber großes fachwissen und mut zum risiko voraus, sollte die natürliche variante der co² gewinnung gewählt werden.


Auf was spielst Du an, klär mich auf:-)
Meinst aber nicht BIO CO² oder?

Zitat
ich nehme mal an, dass dieses wort "ist" die vollendung deines satzes sein sollte.


Das sollte es sein

 
Jaime
Besucher
Beiträge: 115
Registriert am: 25.02.2011


RE: 30 Liter Nano Becken

#21 von Brochis01 , 01.04.2011 17:04

hallo ihr beiden,

Zitat von Jaime
....Auf was spielst Du an, klär mich auf.....



mach ich doch gerne bei euch beiden ........

als alter "ddr-aquarianer" hat man ja auch schon zu diesen zeiten mit co² experimentiert. aber ohne co² gas in einer druckflasche, sondern hat es nach alter "hausfrauenart" selbst hergestellt. mittels hefe und zuckerwasser in einem plastikkanister bzw. einer flasche mit korken aus reinem kork. der korken aus kork diente als überdruckventil und durfte nicht mit aller gewalt in die flasche "eingehauhen" oder gedrückt werden. bei dem plastikkanister sah die sache schon wieder anderes aus, denn wenn dort der druck zu hoch wurde, verformte sich dieser, was dann auch sichtbar wurde, man mußte halt nur den kanister immer mal in augenschein nehmen. bei der flasche konnte diese methode natürlich nicht angewandt werden, dort flog halt der korken bei einem überdruck aus der flasche, was zu einem großen knall führte. dies war natürlich nichts für leute die schreckhaft gewesen sind oder etwa ein schwaches herz hatten.
ja so war das damals in der ddr....

in diesem sinne bis bald....

 
Brochis01
Beiträge: 174
Registriert am: 30.08.2010


RE: 30 Liter Nano Becken

#22 von UBDiskus , 01.04.2011 18:27

Hallo ihr Nanofreunde,

ist ja ein wirklich netter Tread, aber für mich ist das Nix.......... ich mag eher Maxi, statt Nano!

Wenn ich könnte, dann sowas hier: http://www.youtube.com/watch?v=sq_8tV3tbRk ...und zwar mit 50 Heckel drin.....

Trotzdem, tolle Arbeit von euch!

Gruß Ulf

 
UBDiskus
Beiträge: 50
Registriert am: 11.01.2011


RE: 30 Liter Nano Becken

#23 von Brochis01 , 02.04.2011 09:20

ach ulf,

du kannst einem auch jede freude nehmen ! was will man denn machen, wenn man in einer mietwohnung wohnt, wo die deckenbelastung begrenzt ist und auch noch das taschengeld fehlt für so eine schöne badewanne.
aber wer hat es aufgestellt....? wer......? ein thüringer.......ein thüringer.....


in diesem sinne einen sonnigen samstag....

 
Brochis01
Beiträge: 174
Registriert am: 30.08.2010


RE: 30 Liter Nano Becken

#24 von Pascal , 03.04.2011 13:30

Hi zusammen

Ja diese Thüringer sind auch so Schlitzohren, ich find die haben immer die geilsten Projekte

Kleiner Tipp,wem es nicht so weit weg ist,der sollte mal bei Michael Böttner in Dingelstädt vorbei schauen,der hat Becken stehen die gehen ab 2000Liter los da träumt der Führer von.....

Pascal  
Pascal
Besucher
Beiträge: 28
Registriert am: 03.02.2010


RE: 30 Liter Nano Becken

#25 von Jaime , 07.04.2011 20:56

Hi zusammen!

Zitat
ist ja ein wirklich netter Tread, aber für mich ist das Nix.......... ich mag eher Maxi, statt Nano!



Sah ich früher genauso, aber inzwischen finde ich die Dinger echt nicht schlecht vor allem vom Pflegeaufwand!

So jetzt gibt es mal wieder zwei Bilder, es kommt alles wieder schön in Schwung nach dem Abholzen, zwar ein bisschen langsam weil ich die komplette letzte Woche ohne CO² unterwegs war,aber seht selbst das HCC ist bald wieder soweit es zu cutten :-)

PS: Ich hoffe Ihr seht über die Ungeputzten scheiben hinweg :-)

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 800 px.png   800x534.png 
 
Jaime
Besucher
Beiträge: 115
Registriert am: 25.02.2011


RE: 30 Liter Nano Becken

#26 von Diskusonkel ® , 08.04.2011 13:11

Hallo Jaime,

immer wieder **wunderschööööön** ich glaube ich stelle mir auch bald so ein Teil auf......na ja dieses Wochenende ist bei uns große Fischbörse mal sehen ob ich da alles zusammen bekomme um solch Becken aufzustellen.......

 
Diskusonkel ®
Beiträge: 468
Registriert am: 23.01.2010


RE: 30 Liter Nano Becken

#27 von Brochis01 , 08.04.2011 13:22

hallo,

Zitat von Jaime
.....Ich hoffe Ihr seht über die Ungeputzten scheiben hinweg ...



ich will mal gnade vor recht ergehen lassen ! aber noch mal darf das nicht passieren...uns hier ungeputzte scheiben vor zu führen !

nun zum ernst der lage !

da kann man wieder mal richtig neidisch werden ! ich konnte mich aus zeitmagel nicht so "unserem becken" widmen, wie dieses es verdient hätte. da ich das teichlebermoos - wegen faulstellen auf der unterseite - vollkommen entfernen mußte, sieht das becken ein wenig "nackig" aus. aber wenn unserer vereinsbörse an diesem sonntag - endlich vorbei ist - hab ich dann auch wieder mehr zeit mich dem nanobecken zu widmen. aber dann....dannn......kannste mal wieder bilder sehen.....

ein wunderschönes sonniges wochenende wünscht euch.....

 
Brochis01
Beiträge: 174
Registriert am: 30.08.2010


RE: 30 Liter Nano Becken

#28 von MichaundMaus , 14.04.2011 07:02

Hallo Ulli!
Was macht denn nun Dein Nano?
Haste denn was schönes kaufen können auf der Börse?

Sind doch neugierig!

 
MichaundMaus
Beiträge: 127
Registriert am: 29.12.2010


   


Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen